HR Management Blog - Interim Personalleitung - Prozessoptimierung - Consulting - Training

Direkt zum Seiteninhalt

Großoffensive gegen Powerpoint Exzesse

Interim Personalleitung - Prozessoptimierung - Consulting - Training
Veröffentlicht von Hans Haslberger in HR · 26 März 2015
VW, Amazon und Apple haben es begriffen: Powerpoint-Schlachten kosten Zeit und Kapazitäten. Sie langweilen die Leute und der wahre Aussagewert geht verloren.
Doch das scheint schon ein Kulturbruch zu sein. Ich kenne DAX-50 Unternehmen, da sind 100 Folien für ein Meeting der mittleren Führungsebene normal. Hat eigentlich mal jemand danach gefragt, was auf Folie 15 stand?
"Keep it short and simple" ist eine alte Aussage, die kaum ernst genommen wird.
Auch wir Berater sind dafür verrufen, solche "Filme" zu produzieren. Doch die Erwartungshaltung zwingt oft dazu. Ich würde gerne in vielen Situationen meine Kernaussagen auf 3 Folien beschränken, wenn die Zielgruppe das mitträgt.
Ich hoffe, dass diese Beispiele Schule machen!


Kein Kommentar

13.07.2020
Print Friendly and PDF
Stand:
Zurück zum Seiteninhalt